Aktuelles aus dem Breitensport

Sportabzeichen-Wettbewerb 2018

Bild vergrößern

Auch in diesem Jahr vergibt der Deutschen Olympischen Sportbund und die Sparkassen-Finanzgruppe im Rahmen des Sportabzeichen-Wettbewerbs 100.000 Euro für abgelegte Sportabzeichen und besonderes Engagement. Ab dem 1. April können über das Bestellportal (www.dcm-bestellportal.de) alle Materialien kostenlos bestellt werden.

Mit dem Passwort DSGVEXTERN2018 können sie auf dem Bestellportal bis zu 30 Exemplare der Ringbücher, Plakate und Flyer bestellen.

Neu in diesem Jahr ist, dass die Bewerbungen in fünf Schwerpunkte unterteilt werden. Darin gehen die bisherigen beiden Wertungen für die Anzahl abgelegter Sportabzeichen und die „Sonderpreise“ auf. Durch diese Änderung werden neue Anreize gesetzte und das Bewerbungsprocedere soll vereinfacht werden.

Für die Teilnehmer bedeutet das: Bevor das Sportabzeichen-Projekt beschrieben wird, wird einer (max. zwei) der Schwerpunkte ausgewählt, zu dem das Engagement am besten passt. Es besteht die Möglichkeit, aus den Kategorien Sportliche Leistung, Inklusion, Integration, Innovation und Kooperationen auszuwählen.

Weitere Informationen zu den einzelnen Wettbewerbsschwerpunkten und den Teilnahmebedingungen erhalten Sie ab dem 1. April wieder wie gewohnt auf www.sportabzeichen-wettbewerb.de.

Über diesen Link ist auch die Bewerbung mit einem aussagekräftigen Foto oder Video und einem Bewerbungstext möglich.

Zurück