Bildung/Lehre - Wir über uns

Übungsleiter einer Sportgruppe Bild vergrößern

Als Spitzenverband für den Sport von Menschen mit Behinderung ist der DBS Träger aller Ausbildungsgänge für den Sport von Menschen mit oder mit drohender Behinderung oder chronischer Erkrankung im Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB). Die Durchführung der Aus-, Fort- und Weiterbildungen übernehmen die DBS-Landes- und Fachverbände sowie die DBS-Akademie gGmbH. Die Durchführung der Aus-, Fort- und Weiterbildungen erfolgt auf Grundlage der Richtlinien für die Ausbildung im DBS.

Im Bereich Bildung/Lehre ist der DBS gemeinsam mit dem Ausschuss Bildung/Lehre verantwortlich für:

  • Erstellung und Weiterentwicklung der Richtlinien für die Ausbildung im DBS, um eine bundesweit einheitliche Umsetzung dieser Richtlinien zu gewährleisten.
  • Entwicklung von einheitlichen und aktuellen Lehr- und Lernmaterialien sowie Konzepte für die zukünftige Entwicklung des Bildungsbereiches im DBS.
  • Erarbeitung des jährlich erscheinenden DBS-Lehrgangsplan, welcher sämtliche Aus-, Fort- und Weiterbildungsangebote der Landes- und Fachverbände beinhaltet.
  • Organisation und Durchführung der Bundes-Bildungs-Konferenz, die alle 1 ½ Jahre für Referentinnen/Referenten, die die Aus-, Fort- und Weiterbildungsangebote in den Landes- und Fachverbänden sowie in der DBS-Akademie durchführen, ausgerichtet wird.
  • Verwaltung und Weiterentwicklung der Lernplattform DBS-IP, die die Aus-, Fort- und Weiterbildungen von Übungsleiterinnen/Übungsleitern und Trainer/innen durch eine verbesserte Kommunikation und die Einführung von zusätzlichen Lerninhalten per Blended- und E-Learning ergänzt.

Der DBS-Akademie gGmbH kommt in dem Bereich Bildung/Lehre im DBS eine Schlüsselrolle zu. Seit 2006 unterstützt die Akademie den DBS und seine Landes- und Fachverbände in Fragen der Aus-, Fort- und Weiterbildung sowie in der Organisation von Veranstaltungen.

Neben dem ehrenamtlichen Vizepräsident und der hauptamtlichen Referentin wird der Bereich Bildung/lehre im DBS von einem Ausschuss koordiniert. Der Ausschuss Bildung/Lehre setzt sich aktuell aus folgenden Mitgliedern zusammen (nach DBS-Satzung, § 11c, 2. Absatz):

  • Vizepräsident/-in Bildung/Lehre als Vorsitzende/r: Dr. Vera Jaron
  • Mindestens drei weitere Mitglieder, die durch das Präsidium auf Vorschlag der bzw. des Vizepräsidenten Bildung/Lehre berufen werden: Silke Gebhardt, Dietmar Gugel, Christoph Sagner, Dr. Thorsten Schmidt, Monique Wichmann und Harald Will

Der Ausschuss Bildung/Lehre ist für folgende Aufgaben zuständig (nach DBS-Satzung, § 11c, 3. Absatz):

  • Erarbeitung von Konzepten zur Heranführung qualifizierter Mitarbeiter/innen für den Leistungssport.
  • Benennung von Bundeslehrbeauftragten.
  • Gewinnung und Ausbildung von Referentinnen/Referenten für die Lehrarbeit und Leistungskontrolle.
  • Koordinierung der Lehrarbeit des Präventionssports, Rehabilitationssports und des Breitensports in den Landesverbänden.
  • Verbindung zu anderen Ausbildungseinrichtungen und Auswertung der Arbeit dieser Institutionen.
  • Erstellung von Lehrmaterialien und jährlichen Lehrgangsprogrammen.