Aktuelles aus dem Bereich Sportentwicklung

Zurzeit sind keine Nachrichten vorhanden.

Erste Ausschusssitzung Bildung/Lehre in 2017

Erstmals hat der Ausschuss Bildung/Lehre im DBS unter der Leitung der neuen Vizepräsidentin Bildung/Lehre, Frau Dr. Vera Jaron, getagt. Dabei standen in Kassel besonders die derzeitigen Richtlinien zur Ausbildung im DBS auf der Tagesordnung. Diese müssen stets an die aktuellen Entwicklungen angepasst werden, um sich weiterhin als führender Anbieter für die Aus-, Fort- und Weiterbildungen im Bereich Sport für Menschen Behinderung zu positionieren. „Die Diskussionen im Rahmen der Ausschusssitzung Bildung/Lehre verliefen sehr konstruktiv und wir sind zu spannenden Ergebnissen gekommen, die wir gerne gemeinsam mit den Landes- und Fachverbänden umsetzen möchten“, erklärt Jaron.

Portraitfoto Dr. Vera Jaron
Dr. Vera Jaron

1. Hearing "Kindesmissbrauch im familiären Kontext"

Berlin, 31.01.2017. Die Unabhängige Kommission zur Aufarbeitung sexuellen Kindesmissbrauchs führt heute ihr erstes öffentliches Hearing durch. Das Hearing ist eine medienöffentliche Fachveranstaltung und findet in der Akademie der Künste am Pariser Platz in Berlin statt. Im Rahmen des Hearings sprechen Betroffene, Angehörige, Expertinnen und Experten über Kindesmissbrauch in der Familie. Die Kommission ist international die erste Kommission, die sexuellen Kindesmissbrauch auch innerhalb der Familie und nicht nur in institutionellen Einrichtungen in den Blick nimmt. Das Hearing soll auf das Tabuthema Kindesmissbrauch aufmerksam machen und den Dialog zwischen Betroffenen, Zeitzeuginnen und Zeitzeugen sowie der Gesellschaft fördern.

Weiterlesen …

DBS erhält Projektförderung: „Mehr Inklusion für Alle“

Frohe Neuigkeiten zum Jahresbeginn. Am 1. Februar 2017 startet der Deutsche Behindertensportverband (DBS) sein neues Projekt „Mehr Inklusion für Alle“ (MIA). Kern des Projekts ist die Analyse und Beratung von bundesweit zehn verschiedenen Modellregionen hinsichtlich der Teilhabemöglichkeiten von Menschen mit Behinderung im Sport. Die Projektmittel für das dreijährige Projekt mit einem Gesamtvolumen von 600.000 Euro kommen von der Aktion Mensch Stiftung. 

Weiterlesen …

Fortbildung im Blindenfußball in Hamburg

Die BLICKWINKEL – BILDUNG INKLUSION SPORT, der Deutsche Behindertensportverband e.V. (DBS), der Behinderten- und Rehabilitations-Sportverband Hamburg e. V. (BRS Hamburg) und der Hamburger Fußball-Verband e. V. (HFV) laden Sie herzlich zur Fortbildung im Blindenfußball am Sonntag, den 29.04.2017 nach Hamburg in den Borgweg 17A ein.

Weitere Informationen und eine Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie unter www.blickwinkel-alsterdorf.de/fortbildung/blindenfussball/.

BRSNW-Landesseniorensportfest 2017

Vom 23. bis 30. April 2017 findet in Wilhelmshaven das Seniorensportfest des Behinderten- und Rehabilitationssportverbandes Nordrhein-Westfalen statt. Teilnehmen kann jeder, der das 40. Lebensjahr vollendet hat und einem Verein des Deutschen Behindertensportverbandes oder dessen Landesverbänden angehört. Eine Woche lang wird ein abwechslungsreiches Sport-, Freizeit- und Erholungsprogramm geboten. Meldeschluss für das Fest ist der 5. Februar 2017. Hier finden sie weitere Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung.

Sportliche Aktivität beim Bundesseniorensportfest 2016
Sportliche Aktiviät beim Bundesseniorensportfest 2016 © picturealliance/DBS

sexuelle Gewalt mittels digitaler Medien

Rörig fordert eine auf Dauer angelegte Agenda für digitalen Kinder- und Jugendschutz, mehr Forschung, Prävention und Hilfen bei sexueller Gewalt gegen Kinder und Jugendliche mittels digitaler Medien und eine Versuchsstrafbarkeit für Cybergrooming: „In der aktuellen Debatte um die digitale Sicherheitsarchitektur müssen auch die sexuellen Cyberattacken gegen Kinder und Jugendliche in den Fokus genommen werden!"

 

Weiterlesen …

Juniorbotschafter für den Kinder- und Jugendschutz

Liebe junge Engagierte im Sport,

gemeinsam mit der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster lädt die Deutsche Sportjugend (dsj) Euch herzlich zum nächsten Seminar der Juniorbotschafter/innen für den Kinder- und Jugendschutz in Münster ein.

Das Seminar richtet sich an bereits ausgebildete Juniorbotschafter/innen für den Kinder- und Jugendschutz sowie an weitere junge Menschen zwischen 16 und 27 Jahren, die Kenntnisse im Themenfeld der Prävention von sexualisierter Gewalt haben.

Weiterlesen …

Niedersächsischer Tag des Fußballs

Der erste Niedersächsische Tag des Fußballs für Menschen mit Behinderung in der Karl-Laue-Sporthalle in Barsinghausen war ein voller Erfolg. Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit und ohne Behinderung folgten der Einladung des Behinderten-Sportverband Niedersachsen (BSN), dem Niedersächsischen Fußballverband (NFV) sowie dem Deutschen Behindertensportverband (DBS) um die verschiedenen Facetten des Fußballs kennenzulernen.

Weiterlesen …

Neue Vizepräsidentin für Bildung und Lehre im DBS

Dr. Vera Jaron ist neue Vizepräsidentin des Deutschen Behindertensportverbandes für den Bereich Bildung und Lehre. Die 63-Jährige, die im Rahmen der Hauptvorstandssitzung des DBS mehrheitlich gewählt wurde, freut sich auf ihr neues Amt und möchte mit ihrem Engagement die Sportentwicklung im DBS fördern und weiterentwickeln:  „Mein Wunsch ist es, dabei zu helfen, die Bereiche Bildung und Lehre sowie Rehabilitationssport in enger Zusammenarbeit mit dem Vizepräsidenten Breiten- Präventions- und Rehabilitationssport, Thomas Härtel, modern und zukunftsfähig zu gestalten und nach innen und außen zu vertreten“.

Portraitfoto Dr. Vera Jaron
Dr. Vera Jaron

Weiterlesen …