Aktuelle Pressemitteilungen des DBS

Ski alpin: Akkreditierung für die WM 2017 in Italien

Monoskifahrerin Anna Schaffelhuber fährt auf der Piste um die Tore. Bild vergrößern
Anna Schaffelhuber © Marcus Hartmann, www.photo-hartmann.de

Vom 22. bis 31. Januar 2017 steigen im italienischen Tarvisio die Weltmeisterschaften Ski alpin. Rund 140 Athletinnen und Athleten aus 30 Ländern kämpfen dann gut 13 Monate vor den Paralympics in PyeongChang 2018 um Edelmetall. Interessierte Medienvertreter können sich ab sofort für die WM akkreditieren.

Die Weltmeisterschaften sind das größte und wichtigste Event im alpinen Skisport für Sportlerinnen und Sportler mit Behinderung in 2017. Dabei werden zahlreiche bekannte Namen auf den Pisten des Friuli Venezia Giulia Skigebiets gegeneinander antreten und den Sprung aufs Treppchen schaffen wollen, darunter auch das deutsche Team von Bundestrainer Justus Wolf.

Interessierte Medienvertreter können sich ab sofort unter folgendem Link akkreditieren: www.paralympic.org/tarvisio-2017/media. Informationen über Unterkunft finden Sie ebenfalls über den angegebenen Link. Wer mehr über Ski alpin erfahren möchten, kontaktiert bitte Lucy Dominy, IPC Public Relations and Campaigns Manager, per E-Mail lucy.dominy@paralympic.org oder Telefon 0228/2097-159.

Zurück