Aktuelles vom Deutschen Behindertensportverband

Nachruf Ernst Denneborg

Ernst Denneborg Bild vergrößern
Ernst Denneborg

Der Deutsche Behindertensportverband trauert um Ministerialrat Ernst Denneborg, der am 30. Juni im Alter von 62 Jahren in seiner Heimatstadt Zülpich verstorben ist. Bis zum endgültigen Umzug des Innenministeriums von Bonn nach Berlin war Ernst Denneborg langjähriger Referatsleiter in der Abteilung Sport des Bundesministeriums des Innern. In dieser Funktion setzte er sich – selber an Multipler Sklerose erkrankt – jeder Zeit vehement für die Belange des Behindertensports und die Verbesserung der Förderung durch den Bund ein. Ohne dieses große Engagement,  allen Widerständen zum Trotz, stünde der Spitzensport von Menschen mit Behinderung nicht da, wo er sich heute befindet.

Ein Höhepunkt seines Berufslebens war sicherlich der Besuch der Paralympischen Spiele 2012 in London. Der DBS wird Ernst Denneborg ein ehrendes Andenken bewahren und wünscht seiner Familie und den Angehörigen viel Kraft in dieser schweren Zeit.

Zurück