Externe Stellenangebote

BVS Bayern sucht Referent/in für Inklusionssport

Der Behinderten- und Rehabilitations-Sportverband Bayern e.V. (BVS Bayern) zählt mit ca. 35.000 Mitgliedern zu den größten Behindertensportverbänden in Deutschland. Vorrangige Aufgabe des BVS Bayern ist die Erarbeitung von Grundlagen für den Behinderten- und Rehabilitationssport als Mittel zur Erhaltung und Wiederherstellung der Gesundheit und körperlichen Leistungsfähigkeit sowie zur Förderung von Eigeninitiative, Selbstständigkeit und sozialer Inklusion.

Der BVS Bayern e.V. sucht für den Bereich Inklusion ab dem nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit eine/-n Referent/-in für das „KIKS - Kompetenzzentrum Inklusionssport Bayern“.


Ihre Aufgaben:

  • Ausbau eines Netzwerks „Inklusionssport Bayern“ mit dem Ziel der Bewusstseinsbildung gem. Art. 8 der UN-BRK
  • Konzeption und Durchführung gezielter Maßnahmen zur Bewusstseinsbildung und Sensibilisierung im relevanten Themenbereich
  • Aktive Zusammenarbeit mit anderen Fach- und Dachverbänden
  • Gründung bzw. Leitung eines Arbeitskreises „Inklusionssport“
  • Verankerung von Inklusionssport in der Aus- und Fortbildung bei Institutionen und Verbänden
  • Berichterstattung und Öffentlichkeitsarbeit, u.a. inkl. eigener Homepage und Facebook
  • Konzepterstellung für die Einbeziehung bayerischer Spitzensportler als Testimonials
  • Inhaltliche und organisatorische Leitung sowie die Umsetzung des Projekts von der Antragstellung bis hin zur finanziellen Abrechnung, inkl. Kontrolle des Haushaltes
  • Kontinuierliche Information über den Fortgang des Projekts, Auswertung und Analyse
  • Verfassen von Dokumentationen, Berichten und Informationen, Vorträgen
  • Vertretung des BVS Bayern bei Sitzungen und Veranstaltungen


Ihr Profil:

  • Sportwissenschaftliches und/ oder Kommunikationswissenschaftliches Studium oder vergleichbare Qualifikationen
  • berufliche Erfahrung in Sportorganisationen oder vergleichbaren Institutionen, idealerweise in den Bereichen Inklusion und/ oder Sport mit Menschen mit Behinderung
  • Positive Einstellung gegenüber Menschen mit Behinderungen
  • Zeitliche Flexibilität und überzeugende sportfachliche Kompetenz
  • Beherrschen der gängigen EDV-Programme, insbesondere MS-Office
  • Kreativität, Selbständiges Arbeiten, Eigeninitiative und Teamfähigkeit


Wir bieten:

  • Eine spannende, verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Sehr gute infrastrukturelle und logistische Voraussetzungen
  • Eine langfristige Tätigkeit in einem dynamischen Team


Die Stelle ist eine Vollzeitstelle und bis zum 31. Dezember 2018 befristet. Das Projekt ist langfristig angelegt. Der Arbeitsort ist München. Während der Tätigkeit sind Dienstreisen notwendig. Menschen mit Behinderung werden bei gleicher Voraussetzung bevorzugt berücksichtigt.

Bitte senden Sie ihre vollständige Bewerbung (ein Dokument mit max. 5 MB), inkl. Gehaltsvorstellungen und frühestmöglichem Beginn, bis spätestens 3. Mai 2017 ausschließlich per Mail an: bvs@bvs-bayern.com


Behinderten- und Rehabilitations-Sportverband Bayern e.V.
Martin Maciejewski
Georg-Brauchle-Ring 93
80992 München

Zurück