Aktuelles von den Ehrungen

Über zwei Jahrzehnte Abteilungsleiter Schwimmen

Winfried Wippern Bild vergrößern
Winfried Wippern © DBS

1995 ist die Abteilung Schwimmen im Deutschen Behindertensportverband gegründet worden - 21 Jahre als Vorsitzender an der Spitze: Winfried Wippern. Mit großem Engagement hat der 81-Jährige die Abteilung aufgebaut und weiterentwickelt, setzte sich tatkräftig für den Nachwuchs, den Breiten- sowie den Spitzensport ein. Zudem war Wippern als Mitglied im Vorstand Leistungssport sowie im Kuratorium des DBS aktiv. Für seine verdienstvolle langjährige Tätigkeit ist der Bonner nun mit der DBS-Ehrennadel in Gold ausgezeichnet worden.

Vorgenommen hat die Ehrung mit Bernhard von Welck sein langjähriger Stellvertreter und Nachfolger als Abteilungsleiter während der Deutschen Kurzbahnmeisterschaften in Remscheid. Ohne Schwimmen und den Behindertensport geht es für Winfried Wippern also noch immer nicht.

Zurück