Leistungsstark mit Handicap

Neue Sporterfahrung: paralympische Projekttage in Schulen. Bild vergrößern
Neue Sporterfahrung: paralympische Projekttage in Schulen.

Was ein Leben mit einer Behinderung bedeutet, ist den meisten Jugendlichen unbekannt. Diesen Zustand möchte die Telekom ändern und stellt allen weiterführenden Schulen in Deutschland das Unterrichtsmaterial „Leistungsstark mit Handicap“ kostenlos zur Verfügung.

Das Material gibt einen Überblick über die Vielschichtigkeit von Behinderungsarten, bietet vielfältige Einblicke in den Alltag von Menschen mit Handicap und informiert über die Entwicklung und die Besonderheiten des Behindertensports und der Wettkämpfe. Neben der Vermittlung von fachlich-kognitiven Kompetenzen geht es in der Unterrichtseinheit vor allem um die Entwicklung von Toleranz und Empathie, den Abbau von Klischees und Vorurteilen und somit um die Bewusstmachung der Notwendigkeit eines inklusiven Ansatzes in der Gesellschaft. Ausgehend von der Lebenswirklichkeit der Schülerinnen und Schüler werden Angebote für den Unterricht geschaffen, um sich bewusst mit der Lebenssituation von Menschen mit Handicap auseinander zu setzen.

Im Mittelpunkt des Unterrichts steht die Auseinandersetzung der Schüler mit dem Thema Menschen mit Behinderung/Handicap. Es werden die folgenden Themenkomplexe angeboten:

  1. Einleitung: Behinderung/Handicap - was ist das?
  2. Hauptteil: Zugang zur Welt!
  3. Präsentation und Evaluation
  4. Bonus (1): Leistungsstark im Sport
  5. Bonus (2): Geistige Behinderung

Lerngruppen

Die Unterrichtseinheit kann in den Fächern Sozialkunde, Ethik, Sport, Biologie und fächerübergreifend durchgeführt werden. Sie ist für die Klassenstufen sieben bis zehn konzipiert. Die Themenkomplexe können vom Lehrer variabel verwendet werden, um Niveau und Voraussetzungen der Lerngruppe berücksichtigen zu können. Einzelne Themenkomplexe können auch eigenständig im Unterricht und in Projekten eingesetzt werden.

Ziele

Neben der Vermittlung von fachlich-kognitiven Kompetenzen geht es in der Unterrichtseinheit vor allem um die Entwicklung von Toleranz und Empathie, den Abbau von Klischees und Vorurteilen und somit um die Bewusstmachung der Notwendigkeit eines inklusiven Ansatzes in der Gesellschaft. Ausgehend von der Lebenswirklichkeit der Schülerinnen und Schüler werden Angebote für den Unterricht im Klassenraum geschaffen, um sich bewusst mit der Lebenssituation von Menschen mit Handicap auseinanderzusetzen.

Unterrichtsmaterial zum Download

Zum Download stehen Ihnen zwei Dateien zur Verfügung

  1. Die "Schülerversion", die das Unterrichtsmaterial enthält.
    Schülerversion (.zip, 176 MB)
  2. Die “Lehrerversion“, die zusätzlich zum Unterrichtsmaterial einen Didaktisch-methodischen Leitfaden, weiterführende Informationen zur Bearbeitung der einzelnen Arbeitsblättern sowie eine Faktensammlung beinhaltet.
    Lehrerversion (.zip, 177 MB)

Nutzung der Download Version

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustatste auf den Link "Download Zip-Datei" und im Menü auf "Speichern unter..."
  2. Ziellaufwerk (eigene Festplatte, Desktop oder eigene Dateien) wählen
  3. Download abwarten...
  4. Nach dem Download die Datei "NSE-Downloadversion.zip" mit rechter Maustaste Befehl "Hier entpacken" anklicken...
  5. Es erscheint der Ordner "NSE-Unterrichtsmaterialien"
  6. Den Ordner öffnen und Datei "1-Start-..." klicken

Weitere Hilfen:

Sofern kein entsprechendes Dekompressionsprogramm auf Ihrem System installiert ist, finden Sie hier kostenlose Versionen zum Download: winzip.de oder winrar.de.

Zum Abspielen wird der Acrobat Reader ® benötigt. Eine aktuelle Version erhalten Sie kostenlos hier: get.adobe.com/de/reader

Zum Betrachten der Filme wird der Windows Mediaplayer benötigt. Sofern er auf Ihrem System nicht installiert ist, finden Sie eine aktuelle Version kostenlos hier: windows.microsoft.com/de-DE/windows/downloads/windows-media-player

Empfohlene Systemanforderungen

Windows PC: Windows XP, XP Pro, Vista, Windows 7, aufwärts
Mac: OSX 10.1, 10.2, 10.3, 10.4, 10.5 aufwärts
Prozessor: dual core 1,8 Gigahertz
Peripherie: Grafikkarte (64 MB RAM), CD-ROM/DvD-Laufwerk, Soundkarte, Lautsprecher
Software: Acrobat Reader 5 aufwärts (Aktuelle Version unter: get.adobe.com/de/reader), Windows Mediaplayer