Aktuelles von den Paralympics in Rio 2016

Novomatic ermöglicht Paralympics-Prämien

Scheckübergabe von Novomatic an Paralympics-Medaillengewinner Bild vergrößern
Scheckübergabe von Novomatic an Paralympics-Medaillengewinner © Novomatic

Der Deutsche Olympische Sportbund und die Deutsche Sporthilfe übergaben auf der Medaillenparty Rio 2016 in Berlin die Prämien für die deutschen Medaillengewinner. Dank der Unterstützung durch Novomatic erhielten 57 Medaillengewinner der Paralympics dieselben Prämien wie die Medaillengewinner der Olympischen Spiele.

Vertreten wurde der Gaming-Konzern durch Christian Arras, dem Vorsitzenden der Geschäftsführung von Löwen Entertainment, dem größten deutschen Tochterunternehmen von Novomatic. Arras sagte zum Engagement: "Wir unterstützen seit vielen Jahren die Stiftung Deutsche Sporthilfe und sind seit 2013 offizieller Partner. Dass es mit unserer Unterstützung gelungen ist, dass die paralympischen Athleten in diesem Jahr zum ersten Mal in der Geschichte der Sommerspiele die identische Medaillenprämie wie die olympischen Athleten erhalten, macht uns besonders stolz." Die Prämien der Medaillengewinner sind: für Gold 20.000 Euro, für Silber 15.000 Euro, für Bronze 10.000 Euro.

Zurück