Aktuelles aus dem Bereich Leistungssport

Sledge-Eishockey Vier-Nationen-Turnier in Langenhagen

Die Bande kracht nach einem harten Check, das Netz zappelt nach einem platzierten Schuss und die Fans jubeln – jedoch nicht bei den Hannover Indians oder den Scorpions – sondern bei der Deutschen Nationalmannschaft im Sledge-Eishockey, die vom 24. bis zum 26 Oktober in der Eishalle Langenhangen bei einem vier-Nationen-Turnier neben dem amtierenden Europameister Italien sowie dem Vize-Europameister Tschechien und dem Team aus Schweden antreten werden.

Sledge-Eishockey entspricht den Spielregeln und Spielverlauf des Eishockeys. Es unterscheidet sich nur im Fortbewegungsmittel der Spieler zum Eishockey. Denn anstelle der Fortbewegung auf Schlittschuhen kommen die Spieler beim Sledge-Eishockey auf Schlitten zum Einsatz. Zur Fortbewegung und zum Spiel dienen 2 kurze Schläger, deren Griffenden mit Spikes besetzt sind. Vor allem Kraft, Ausdauer, Geschwindigkeit und Geschicklichkeit zeichnen diesen Sport aus.

Peitschen Sie die Deutsche Auswahl lautstark zum Erfolg und nutzen Sie die einmalige Chance, international hochkarätiges Eishockey im heimischen Langenhagen bestaunen zu können.

Die Spiele finden wie folgt in der Eishalle Langenhagen (Brüsseler Str.1, 30855 Langenhagen) statt.

24.10.2014

 

18.30 Uhr

Italien gegen Tschechien

20.30 Uhr

Deutschland gegen Schweden

25.10.2014

 

11.00 Uhr

Deutschland gegen Italien

13.30 Uhr

Tschechien gegen Schweden

26.10.2014

 

09.30 Uhr

Schweden gegen Italien

11.45 Uhr

Deutschland gegen Tschechien

 

Weitere Informationen rund um das Turnier finden Sie unter www.sledgeeishockey.de  oder auf Facebook unter https://de-de.facebook.com/GermanSledgeIcehockey.

Das Deutsche Team freut sich auf Sie und Ihre Unterstützung!

Quelle: Deutscher Rollstuhl-Sportverband e.V. (DRS), Änderungen: DBS

 

Zurück