Kommission Anti-Doping

Satzungsgemäße Aufgaben der Kommission Anti-Doping

Die Anti-Doping-Kommission ist eigenverantwortlich und unabhängig für sämtliche Maßnahmen der Dopingbekämpfung zuständig, deren Erledigung nicht ausdrücklich anderen Gremien des DBS zugewiesen ist. Deren uneingeschränkte Tätigkeit orientiert sich an den Regelwerken der WADA, der internationalen Sportfachverbände und der NADA. Weiteres regelt der Anti-Doping-Code.

Vorsitzende(r) der Kommission Anti-Doping

Solveig Konrad (Anti-Doping Beauftragte)

Weitere Mitglieder, die vom Anti-Doping Beauftragten vorgeschlagen und vom Präsidium berufen werden:

  • Dr. Marianne Korfmann (Ärztin)
  • Prof. Dr. Anne Jakob (Juristin)
  • Bernhard Schmieder von Welck (Vertreter der Trainer oder einen Stellv.)
  • Marc Schuh (Aktivensprecher oder einen Stellv.)