Aktuelles von der DBS-Nationalmannschaft Fußball CP

Die CP-Fußballnationalmannschaft in Dänemark

Das Team der deutschen CP-Fußballnationalmannschaft Bild vergrößern
Das Team der deutschen CP-Fußballnationalmannschaft © Tina Klose

Mit der Europameisterschaft in Portugal 2014 startete die internationale Geschichte des deutschen CP-Fußballs. Vom 23.07-25.07.2016 begann die zweite internationale Mission mit einem Vorbereitungslehrgang am Trainingsstützpunkt in Braunschweig. Es konnte noch einmal in fünf Trainingseinheiten an den letzten Feinheiten gearbeitet werden. Die Abende standen im Zeichen des Teamspirits.

Der deutsche CP-Fußball hat sich in den letzten zwei Jahren seiner Existenz schon ein großes Stück weiterentwickelt. Natürlich steckt diese neue Fußballsparte auch nach wie vor noch in den Kinderschuhen. Am 26.07.2016 ging es dann am Morgen nach dem Frühstück auf nach Vejen in Dänemark. Dort steht nun für die nächsten knapp 14 Tage das WM-Qualifikationsturnier auf dem Programm. Insgesamt spielen 13 Nationen um das Ticket nach Argentinien. Hier wird nächstes Jahr der Weltmeister gekrönt.

Die deutsche CP-Nationalmannschaft beim Puzzeln Bild vergrößern
Das Trainer- und Betreuerteam hat sich für das Teamgefüge auch neben dem Platz ein paar Dinge einfallen lassen. © Tina Klose

Am 26.07.2016 hat sich das Team vor Ort erst einmal akklimatisiert und eine erste lockere Trainingseinheit am Nachmittag absolviert. Das erste Spiel wird am Samstag, den 30.07.2016 gegen den Iran stattfinden. Einen Tag später, am Sonntag den 31.07.2016 geht es mit der Partie gegen Nordirland weiter. Die Tage zuvor stehen im Zeichen der Klassifikation. Alle Spieler der deutschen Mannschaft müssen sich diesem internationalen Prozedere stellen. Dieser Tag wird mit Spannung erwartet, da die Klassifikation natürlich einen maßgeblichen Einfluss auf die Ausstellung des Teams haben wird.

Quelle: Tina Klose

Zurück