Aktuelles von der DBSJugend

Winter-TalentTag in Finsterau

Logo TalentTage Bild vergrößern

Gut einem Jahr vor den Paralympischen Spielen in Pyeongchang gibt es im Rahmen der heimischen Ski Nordisch WM im bayrischen Finsterau einen Winter-TalentTag. Unter der Führung von Ski Nordisch Nachwuchsbundestrainer Michael Huhn arbeiten DBSJ und BVS Bayern bei diesem TalentTag zusammen, und haben 10 Nachwuchssportlerinnen und Nachwuchssportler zu diesem TalentTagen nach Finsterau eingeladen.

Für die talentierten jungen Sportlerinnen und Sportler wird es ein abwechslungsreiches Programm geben. So stehen Treffen mit den Top-Athletinnen und Athleten der Deutschen Paralymoischen Ski Nordisch Mannschaft auf dem Programm, ebenso wie eigene Trainingseinheiten, Technik und Materialkunde, WM-Wettkampfbeobachtung  und als Höhepunkt ein eigener Wettbewerb auf der WM-Strecke.
„Wir freuen uns, dass wir die Heim-WM auch für den Nachwuchs und deren Motivation nutzen können, und hoffen mit diesem TalentTag den Teilnehmenden Lust auf mehr zu machen, um eines Tages als Sportlerin oder Sportler über die zukünftigen WM-Loipen zu fahren.“, sind sich Michael Huhn, BVS-Präsidiumsmitglied Peter Dittmann und DBSJ-Vorsitzender Lars Pickardt einig. „Denn leider ist der Nachwuchs gerade in den Wintersportarten etwas weniger, als im weiteren Behindertensport", so Lars Pickardt.

Die TalentTage werden gefördert aus einer Spende von J.P. Morgan und finden in Zusammenarbeit mit den Landesverbänden des DBS statt, um junge Menschen für den Sport zu begleiten, oder sie in ihrer Entscheidung zu festigen und weiter zu motivieren.

Zurück