Aktuelles vom Blindenfußball

Zurzeit sind keine Nachrichten vorhanden.

Marburg ohne Verlustpunkt Deutscher Meister

Der alte und neue Deutsche Meister im Blindenfußball heißt Sportfreunde Blau-Gelb Blista Marburg. Vor rund 1000 Zuschauern feierten die Nordhessen bei hochsommerlichen Temperaturen in Rostock den Gewinn der Deutschen Meisterschaft im Blindenfußball. Nach einem 2:0-Sieg über den MTV Stuttgart schloss der alte und neue Deutsche Meister die Saison 2016 ohne Punktverlust ab. Um 18 Uhr überreichten DFB-Vizepräsident Eugen Gehlenborg und DFB-Vorstandsmitglied Joachim Masuch auf dem Neuen Markt in Rostock die Meisterschale an die beste Blindenmannschaft Deutschlands.

Deutscher Meister im Blindenfußball – die Sportfreunde Blau-Gelb Blista Marburg
Deutscher Meister im Blindenfußball – die Sportfreunde Blau-Gelb Blista Marburg © Carsten Kobow

Weiterlesen …

Dritter Spieltag der Blindenfußball-Bundesliga

In Hamburg findet am kommenden Wochenende (16. und 17. Juli) der dritte Spieltag der Blindenfußball-Bundesliga statt. Am Samstag und Sonntag geht es für die neun Teams der europaweit einzigartigen Spielrunde für blinde und sehbehinderte Menschen um wichtige Punkte auf dem Weg zur deutschen Meisterschaft. Los geht es auf der Anlage des Bildungszentrums für Blinde und Sehbehinderte um 9 Uhr.

Gastgeber beim nächsten Spieltag - FC St. Pauli
Dritter Spieltag der Blindenfußball-Bundesliga in Hamburg © Carsten Kobow

Weiterlesen …

Blindenfußball: Marburg bleibt Tabellenführer

Die Sportfreunde Blau-Gelb Blista Marburg bleiben auch nach dem zweiten Spieltag ungeschlagener Tabellenführer der Blindenfußball-Bundesliga. Die Hessen sicherten sich am Wochenende bei den Partien gegen den FC Schalke 04 (4:0) und den FC Viktoria Berlin (2:0) souverän sechs Punkte. Auf Platz zwei der Tabelle liegt der FC St. Pauli. Die Hanseaten trennten sich in der Partie gegen den Chemnitzer FC 1:1 unentschieden, sicherten sich dann im Spiel gegen den ISC Viktoria Dortmund mit einem 6:0-Erfolg drei Punkte. Insgesamt fielen beim Spieltag in Stuttgart in acht hochklassigen Partien 23 Treffer.

Hochklassiger Blindenfußball am Wochenende in Stuttgart
Hochklassiger Blindenfußball am Wochenende in Stuttgart

Weiterlesen …

Blindenfußball: EM 2017 findet in Berlin statt

Berlin wird im Jahr 2017 Gastgeber für die Fußball-Europameisterschaften der Blindenfußballer sein. Vom 17. bis 27. August 2017 treten die zehn besten Mannschaften Europas auf dem Lilli-Henoch-Sportplatz nahe dem Potsdamer Platz gegeneinander an. Am Rande eines Testspiels der Blindenfußball-Nationalmannschaft haben Cheftrainer Ulrich Pfisterer, Klaas Brose vom Berliner Behinderten- und Rehabilitationsportverband sowie Bernd Schulz vom Berliner Fußball-Verband erste Details der kontinentalen Meisterschaften vorgestellt.

Blindenfußball Team Foto in Berlin
Die deutsche Blindenfußball-Nationalmannschaft © BSB/Schmidt

Weiterlesen …

Blindenfußball-Bundesliga: 2. Spieltag in Stuttgart

In Stuttgart geht am kommenden Wochenende die Blindenfußball-Bundesliga in ihre zweite Runde. Am Samstag und Sonntag werden für die neun Teams der europaweit einzigartigen Spielrunde für blinde und sehbehinderte Menschen die Weichen für den weiteren Saisonverlauf gestellt. Los geht es auf der Anlage des MTV Stuttgart (Am Kräherwald 190a, 70193 Stuttgart) um 9 Uhr; im zwei-Stunden-Takt werden dann am Samstag fünf und am Sonntag vier Partien angepfiffen.

Logo Blindenfußball-Bundesliga
© Carsten Kobow

Weiterlesen …

Blindenfußball-Bundesliga: Saisonauftakt am Samstag

In Gelsenkirchen startet am kommenden Samstag die Blindenfußball-Bundesliga (DBFL) in ihre neunte Saison. Zum Saisonauftakt gibt es eine besondere Premiere: Erstmals wird ein Spieltag der europaweit einzigartigen Spielrunde für blinde und sehbehinderte Menschen indoor ausgetragen. Der Rasselball rollt unter der Schirmherrschaft des Oberbürgermeisters im Rathausfoyer des Hans-Sachs-Hauses (Ebertstraße 11, 45879 Gelsenkirchen). Von 9 Uhr morgens bis etwa 18 Uhr werden dort im zwei-Stunden-Takt fünf Partien ausgetragen.

Spannende Szenen im Blindenfußball © Carsten Kobow
© Carsten Kobow

Weiterlesen …

Saisonfinale der Blindenfußball-Bundesliga in Freiburg

Nach der Blindenfußball-Europameisterschaft in England, bei der die Deutsche Blindenfußball-Nationalmannschaft die ersehnte Paralympics-Qualifikation verpasst und nur den sechsten Platz erreicht hatte, folgt nun der nächste Höhepunkt dieses Jahres – das Saisonfinale der Blindenfußball-Bundesliga auf dem Münsterplatz in Freiburg am kommenden Samstag, 12. September 2015. Die Ausgangssituation könnte dabei nicht spannender sein – den Fünftplatzierten FC Schalke 04 trennen nur drei Punkte vom derzeitigen Tabellenführer SF/BG Blista Marburg.

Der aktuelle Tabellenführer aus Marburg trifft im letzten Spiel auf Stuttgart
Der aktuelle Tabellenführer aus Marburg trifft im letzten Spiel auf Stuttgart © Carsten Kobow

Weiterlesen …

Marburg bleibt Tabellenführer

Bei hochsommerlichen Temperaturen fand am Samstag (6. Juni) in Landshut der 2. Saison-Spieltag der Blindenfußball-Bundesliga statt. Eingebettet in die "Fußballiade" des Bayerischen Fußball-Verbandes (BFV) traten die neun Teams der europaweit einzigartigen Spielrunde für blinde und sehbehinderte Menschen zu fünf Spielen an.

Blindenfussball: Marburg gegen Braunschweig
©Carsten Kobow/SHS

Weiterlesen …

Blindenfußball-Bundesliga: Startschuss für die 8. Saison

Auf der Vereinsanlage des Chemnitzer FC startete die Blindenfußball-Bundesliga am vergangenen Wochenende in ihre achte Saison. Mit zwei Siegen und 7:0 Toren übernahmen die Sportfreunde Blau-Gelb Marburg die Tabellenführung, gefolgt vom Team des FC Schalke 04 (6 Punkte, 5:2 Tore). Insgesamt fielen beim Saisonauftakt in acht Partien 22 Treffer. Überragender Akteur war Nationalspieler Alican Pektas (Marburg), der in zwei Spielen fünf Treffer für seine Mannschaft erzielte. Der nächste Spieltag der Blindenfußball-Bundesliga findet am 6. Juni 2015 in Landshut statt.

Weiterlesen …